ENTWURF: Schönwald

 
IBK 1 & INSTITUT FÜR LANDSCHAFTSPLANUNG UND ÖKOLOGIE
 
ORT UND ZEIT:
dienstags, 9:00-12:00 Uhr, K1 Raum 10.07
 
ERSTER TERMIN:
Dienstag 13. Oktober 2015, 14:00 Uhr, Raum 10.07
 
LEHRENDE:
Prof. Peter Cheret (IBK 1), Prof. Antje Stokman, Marc Remshardt (IBK 1), Johannes Jörg
Schönwald_big

THEMA

Als Wiege der Kuckucksuhr und einer der höchstgelegenen Orte Deutschlands ist Schönwald im Schwarzwald weitgehend von der erfolgreichen Vermarktung des Ganzjahrestourismus abhängig. Die letzte sprunghafte Entwicklung hat es in den 1970er Jahren gegeben. Ein Großteil der Bauten aus diesen Boomjahren ist wenig sensibel in das landschaftlich reizvolle Schwarzwälder Hochtal gesetzt und zu einem guten Teil mitverantwortlich dafür, dass Schönwald im Vergleich zu den Nachbarorten heute als wenig attraktiv gilt. Dies soll nun im Gleichklang stadträumlicharchitektonischer und landschaftsgestalterischer Interventionen verbessert werden. Nach dem Wunsch der Kommune soll die Schaffung eines Platzes in der Ortsmitte den Impuls für den erfolgreichen Neustart setzen. Darüber hinaus bietet der Ort verschiedene, selbst zu wählende freie Entwurfsthemen – von der Neugestaltung des Kurzentrums bis hin zum Entwurf zeitgemäßer Feriendomizile. Zur Vertiefung der für diesen Entwurf wichtigen Auseinandersetzung mit der Wechselwirkung lokaler Baukulturen und der Naturbeziehung im Wandel der Zeiten bietet das ILPÖ das Seminar LandSchafftOrt an. Die Teilnahme ist für die Entwurfsteilnehmer/innen verpflichtend. Es handelt sich um ein reales Thema, das vom Bürgermeister und interessierten Bürgern, sowie der „Wüstenrot Haus und Städtebau“ begleitet wird. Die abschließende Präsentation findet vor Ort statt.

ORGANISATION

Diplomarbeit: Punktezahl: 20

Entwurf Diplom: Entwurfsarbeit, 2. Bautechnik, Punktezahl: 10

Master: Nr. 47670, Baugestaltung, Punktezahl: 15

Teilnehmerzahl: 15, Abgabe: 09.02.2015 ab 14:00 Uhr

KONTAKT

Johannes Jörg:  mailto iconE-Mail