Gruene Architekturen

INSTITUT FÜR LANDSCHAFTSPLANUNG UND ÖKOLOGIE
  ORT UND ZEIT:
Termine montags 14:00 - 16:00 Uhr, Raum 9.06
Exkursionen Freitags

ERSTER TERMIN:
Montag, 13.04.2015 - 14:00

LEHRENDE:
Prof. Antje Stokman , Moritz Bellers, Alexander Schmid

THEMA / AUFGABE:
Grün ist eine Trendfarbe, auch in der Architektur. Als grüne Architektur werden jene Gebäude
angepriesen, die in irgend einer Weise ökologisch, nachhaltig, gesünder sein sollen. Dabei ist
längst nicht alles ökologisch was als „grün“ angepriesen wird. Es ist also notwendig bei der Debatte
zwischen grünem Fassadenanstrich, „green washing“, ökologisch optimierter Architektur
und Architektur mit Pflanzen zu unterscheiden.
In dem Seminar sollen Konzepte und Techniken untersucht werden, die sich mit dem Zusammenspiel
von Architektur und der Verwendung von lebenden Pflanzen auseinandersetzen. Wie
funktioniert Wachstum in Zusammenspiel mit statischer Konstruktion? Was kann eine Pflanze
wirklich leisten? Welche Lebensbedingungen brauchen Pflanzen, damit das Gebäude wirklich
grün wird? Wo sind die Grenzen / Herausforderungen und welche technischen Möglichkeiten
habe ich als Planer mit diesen um zu gehen? Welche Rolle spielen Rentabilität, Pflege, rechtliche
Rahmenbedinungen?
Das Seminar besteht aus einer Intensivphase mit Exkursionen und externen Vorträgen, um
einen Überblick über relevante Projekte und Technologien zu bekommen. Anschließend werden
in Kleingruppen ausgewählte Beispielprojekte analysiert, aufbereitet und 1:1 Funktionsmodelle
gebaut (in Zusammenarbeit mit den Modellbauwerkstätten). Diese sollen zusammen mit Wandtafeln,
welche die fachlichen Hintergründe erläutern, in Form einer Ausstellung aufbereitet werden.
(Max. 20 Studenten)

ORGANISATION:
Max. 20 Studenten
Teilnahmevoraussetzung Bachelor Fachsemester 5-7, Master Fachsemester 1-3
Modulzuordnung:
Master: Modul 48290 Stadtökologie & ökosystemares Entwerfen - 6LP
Bachelor: Modul 23220 Stadt und Landschaft - 6LP
Diplom: 5.6.3 - 4590 Landschaftsarchitektur - 4Punkte

Kontakt:
moritz.bellers@ilpoe.uni-stuttgart.de