Auf Sand Gebaut

INSTITUT FÜR BAUKONSTRUKTION LEHRSTUHL 2
INSTITUT FÜR LANDSCHAFTSPLANUNG UND ÖKOLOGIE
  ORT UND ZEIT:
Exkursion 06.11. - 09.11.2014 Wattenmeer
Termine donnerstags 14:00 - 18:00 Uhr, Raum 2.28

ERSTER TERMIN:
16. Oktober 2014

LEHRENDE:
Prof.-Vertr. Stephan Birk, Jutta Albus, Johannes Pellkofer, Stefan Robanus (IBK2)
Prof. Antje Stokman (ILPÖ)

THEMA / AUFGABE:
Die Küstenlandschaften Dänemarks, Deutschlands und den Niederlanden mit dem vorgelagerten Wattenmeer sind Landschaftsräume, welche durch Wind, Gezeiten und Sturmfluten einem steten natürlichen Wandel unterworfen sind.
Eine dauerhafte Besiedlung und das Bauen in diesen Räumen stellte für die Küstenbewohner schon immer eine große Herausforderung dar und hat im Laufe der Jahrhunderte unterschiedliche Strategien und Konzepte sowohl für Standorte wie auch konkrete Bauten hervorgebracht. In bestimmten Küstenabschnitten bewegen Wind und Wellen große Mengen an Sand, der in Form von Dünen bis weit ins Landesinnere verschoben wird und dabei das Bauen nur sehr eingeschränkt möglich macht.
In der durch breite Strände und Wanderdünen geprägten Landschaft im Norden Sylts soll ein Ferienhotel für Wanderer entwickelt werden, das Dauer- und Tagesgästen gleichermaßen als Ausgangspunkt und Zwischenstation für Watt- und Dünenwanderungen dienen soll. Dabei sind Standorte im Wasser, am Strand oder in den Dünen denkbar und können als Teil der Entwurfsentwicklung frei gewählt werden. In der Konzeption des Gebäudes und seiner Erschließung sind insbesondere die naturräumlichen Veränderungen zu berücksichtigen und daran angepasste Konstruktions- und Bauweisen zu entwickeln. Das zu entwerfende Gebäude soll beispielhaft für einen neuen Umgang mit dem hochdynamischen Landschaftsraum stehen und zeigen, wie integrierte Konzepte an der Schnittstelle zwischen Naturschutz, Küstenschutz und Architektur neue Lösungen für ein naturangepasstes Mitwachsen des Wattenmeers und der Nordseeinseln mit dem Meeresspiegel bieten können.

ORGANISATION:
Teilnahmevoraussetzung Bachelor Fachsemester 5-7, Master Fachsemester 1-3
Modulzuordnung:
49220 B5.3 Entwurf mit besonderer Vertiefung, Unit 492201 Entwurf mit besonderer Vertiefung
47720 Strukturelle Architektur, Unit 477201 Entwurfs-/Projektarbeit
22590 B 5.3 - Entwurf mit besonderer Vertiefung, Unit 225901 Entwurf B 5.3
47710 Baukonstruktion und integriertes Entwerfen, Unit 477101 Entwurfs-/Projektarbeit

Kontakt: info@ibk2.uni-stuttgart.de