Lisa Deister

Lisa Deister 

Lisa Deister, M.Sc.
M.Sc. Integrated Urbanism and Sustainable Design
B.Sc. Landschaftsarchitektur und Umweltplanung

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Forschung)

Telefon: +49 711 685 83332 
Fax: +49 711 685 83381 
E-Mail: Lisa Deister
   
 

Lisa Deister (*1986) studierte zwischen 2006 und 2010 Landschaftsarchitektur und Umweltplanung an der Leibniz Universität Hannover und der Universidade de Trás-os-Montes e Alto Douro in Portugal. Nach erfolgreichem Abschluss des Bachelorstudiums von November 2010 bis August 2011 angestellt bei nsp landschaftsarchitekten stadtplaner bdla dwb in Hannover. Von 2011 bis 2013 Masterstudium Integrated Urbanism and Sustainable Design (IUSD) an der Universität Stuttgart und Ain Shams University Cairo, Thema der Abschlussarbeit: „Water Sensitive Open Space Design in New Cairo“. Während des Studiums studentische Mitarbeit in Forschung und Lehre am Institut für Landschaftsplanung und Ökologie, Universität Stuttgart. Seit Oktober 2013 ist Lisa wissenschaftliche Mitarbeiterin (Forschung) am Institut für Landschaftsplanung und Ökologie und involviert in Projekte mit Wasserbezug, zudem seit Mai 2015 freie Mitarbeiterin bei GrüneWelle Landschaftsarchitektur.

 

   

Veröffentlichungen

2015

Stokman, A.; Hoppe, H.; Massing, C.; Brenne, F. und Deister L. (2015). Starkregenereignisse als Motor einer wassersensitiven Stadtentwicklung. In: Korrespondenz Abwasser Abfall 02/2015, S. 122-19

Deister, L. (2015). Greening the Desert? Strategien für eine wassersensible Freiraumgestaltung in Gated Communities. In: zoll+. Nummer 26/ Juni 2015. 25. Jahrgang, S. 58-63.

Stokman, A.; Brenne, F. und Deister, L. (2015). Überflutungs- und Trockenheitsvorsorge als Stadtgestaltung. Wasser als strukturell-formgebende Kraft anerkennen. In: Stadt und Grün 06/2015, S. 21-26

Brenne, F.; Deister, L.; Hoppe, H. und Stokman, A. (2015). Überflutungsvorsorge und Stadtentwicklung – Formulierung integrierter Lösungswege. In: ISWA (Hrsg.): Wasser Schutz Mensch. Stuttgarter Berichte zur Siedlungswasserwirtschaft Band 225. München: DIV Deutscher Industrieverlag GmbH, S. 207-218

Henrichs, M.; Deister, L.; Brenne, F.; Langner, J.; Uhl, M. und Stokman, A. (2015). Verzahnung von Stadtentwicklung und Niederschlagsentwässerung: funktioniert das? – Entwicklung einer Handlungsanleitung. In: ISWA (Hrsg.): Wasser Schutz Mensch. Stuttgarter Berichte zur Siedlungswasserwirtschaft Band 225. München: DIV Deutscher Industrieverlag GmbH, S. 219-228

2011

Deister, L.; Hartmann, M. (2011). AUFBRUCH: ABBRUCH. Potenziale überschüssiger Freiflächen in schrumpfenden Städten - Ideen für das Rodebille-Viertel in Dessau-Roßlau. In: Stadt und Grün 03/2011, S. 58-63

Vorträge/Workshops

2015

Deister, L. (12.06.2015). Überflutungsvorsorge und Stadtgestaltung. Auf dem gemeinsamen Bundeskongress der grünen Fachverbände, Brandenburg an der Havel.

Henrichs, M. und Deister, L. (08.10.2015). Verzahnung von Stadtentwicklung und Niederschlagsentwässerung: funktioniert das? – Entwicklung einer Handlungsanleitung. auf der aqua urbanica 2015, Stuttgart.

Deister, L. und Henrichs, M. (02.11.2015). Interlinking urban development and urban draining? – An action manual. auf der RE-Water 2015, Braunschweig.

2014

Deister, L. (10.-12.12.2014). Teilnahme und Organisation eines internationalen Impulsworkshops zum Thema Green Infrastructure considering Integrated Urban Water Management. Stuttgart.

Deister, L. (18.-26.03.2014). Teilnahme am Expertenworkshop Estudos Urbanos-SP: Novas Linhas de Mobilidade organisiert von der Hamburger HafenCity Universität und der Universidade de São Paulo, Instituto de Arquitetura e Urbanismo (IAU) zusammen mit der Stadtverwaltung von São Paulo, São Paulo/ São Carlos (Brasilien)

Deister, L. (10.02.2014). Greening the Desert? – Towards Sustainable Ideas for Gated Communities in New Cairo. Vortrag im Rahmen der Monday-Lecture-Reihe des Masterstudiengangs Integrated Urbanism and Sustainable Design, Stuttgart/ Kairo

Forschungsprojekte

Stadt als hydrologisches System im Wandel
Laufzeit: 07/2013 – 07/2016
Mittelherkunft: BMBF
Leitung: Prof. Antje Stokman
Bearbeitung: Fabian Brenne, Lisa Deister
Website:  http://www.samuwa.de

Integrierte Stadtplanungsstrategien und Planungswerkszeuge - Teilprojekt "LiWa"
Laufzeit: 4/2011 - 5/2013

Mittelherkunft: BMBF, Future Megacities Programm

Leitung: Prof. Antje Stokman, Dr. Bernd Eisenberg
Studentische Mitarbeit
Website: http://www.lima-water.de

Zukunftsbild Neckaraue Neckarsulm
Laufzeit: 05/2011 - 04/2012
Mittelherkunft: Stadt Neckarsulm
Leitung: Prof. Antje Stokman
Kooperationspartner: Wasserforschungszentrum Universität Stuttgart; Institut für Wasserbau und Wassermengenwirtschaft, Universität Stuttgart
Studentische Mitarbeit