18. Dezember 2020

Gastvortrag zum Thema "Thinking Ecologically about Indian Cities" von Prof. Dr. Harini Nagendra

Wir freuen uns auf einen Gastvortrag von Prof. Dr. Harini Nagendra, Azim Premji University, Indien, die uns über ökologische Konzepte in der indischen Stadtplanung berichten wird.

Indiens Städte befinden sich auf einem halsbrecherischen Wachstumspfad. Städte sind Motoren des Wohlstands und der Verheißung, aber auch Orte der Verschmutzung, des Stresses und der Krankheit. Episoden von Überschwemmungen, Dürren, Hitzewellen und Smog zeigen uns, warum wir anfangen müssen, ökologisch über die urbane Zukunft der indischen Städte nachzudenken. Viele indische Städte wurden auf einer soliden Basis ökologischen Potentials gebaut und nutzten die Flüsse, Seen, Wälder, Graslandschaften und Küstengebiete um sie herum für Nahrung, Wasser und Baumaterial. Doch über Jahrhunderte ist die menschliche Bevölkerung gewachsen und hat die Ökologie unserer Städte bis zur Unkenntlichkeit verändert. In diesem Vortrag wird erörtert, wie wir aus unserer vergangenen Stadtgeschichte lernen müssen, um unsere Städte so umzugestalten, dass die Ökologie wieder Fuß fassen kann. Dies ist wichtig, um das menschliche Wohlbefinden und die Widerstandsfähigkeit gegenüber dem Klimawandel zu gewährleisten.

Harini Nagendra ist Direktorin des Azim Premji University Research Center und leitet das Zentrum für Klimawandel und Nachhaltigkeit der Universität. In den letzten 25 Jahren war sie an der Spitze der Forschung, die den Naturschutz in Wäldern und Städten Südasiens aus der Perspektive der Landschaftsökologie und der sozialen Gerechtigkeit untersucht. Für ihre interdisziplinäre Forschung und Praxis wurde sie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem 2009 mit dem Cozzarelli-Preis der US National Academy of Sciences, 2013 mit dem Elinor Ostrom Senior Scholar Award und 2017 mit dem Clarivate Web of Science Award. Zu ihren Publikationen gehören die Bücher "Nature in the City: Bengaluru in the Past, Present and Future" (Oxford University Press, 2016) und "Cities and Canopies: The Tree Book of Indian Cities" (Penguin, 2019) sowie aktuelle Beiträge in Nature, Nature Sustainability und Science. Sie schreibt eine monatliche Kolumne "The Green Goblin" in der Zeitung Deccan Herald und ist eine bekannte öffentliche Rednerin und Autorin zu Themen der urbanen Nachhaltigkeit in Indien.

Der Gastvortag ist Teil der IUSD-Vortragsreihe und wird auf Englisch über Cisco Webex am Donnerstag, 14. Januar 2021 / 12:00-13:00 Uhr MEZ gehalten.

Nehmen Sie über die untenstehenden Zugangsdaten am Vortrag teil:
Meeting-Link: https://unistuttgart.webex.com/unistuttgart-en/j.php?MTID=mbec84d525d2abe0b54a509ffb4c85903
Meeting-Nummer: 121 867 9837
Passwort: urYN2i7fRy3

Zum Seitenanfang