8. Januar 2020

Neuer Artikel zu Wildbienen in der Stadt erschienen.

In der Fachzeitschrift „Landscape and Urban Planning“ ist eine neue wissenschaftliche Publikationen unter Mitwirkung von MitarbeiterInnen des ILPÖ erschienen.

In unserer Studie stellen wir fest, dass funktionelle Vielfalt und biologische Eigenschaften von Wildbienengemeinschaften im Zusammenhang mit der städtischen Umwelt stehen.

Die untersuchten Renaturierungsflächen in Berlin beherbergen funktional vielfältige Wildbienengemeinschaften und zeigen, dass die räumliche Isolation von Grünland—und nicht die Urbanisierung per se—die funktionale Vielfalt der Wildbienen reduziert. Sowohl Urbanisierung als auch lokale Lebensraummerkmale filtern die Wildbienengemeinschaften nach ihren biologischen Eigenschaften.

Buchholz, S., Gathof, A.K., Grossmann, A.J., Kowarik, I., & Fischer, L.K. (2020) Wild bees in urban grasslands: Urbanisation, functional diversity and species traits. Landscape and Urban Planning, 196, 103731. doi:https://doi.org/10.1016/j.landurbplan.2019.103731

Zum Seitenanfang