Projektübersicht

Nährstoffgemeinschaften für eine zukunftsfähige Landwirtschaft

»Rural Urban Nutrient Partnership (RUN)«

RUN logo_Bold

Das Projekt untersucht die Möglichkeiten der Schließung von Nähr- und Wertstoffkreisläufen zwischen regionalen Stadt- und Landschaftsräumen und liefert einen wertvollen Beitrag zur Steigerung der Resilienz und Ressourceneffizienz von Agrarsystemen. Das Vorhaben wird vom Institut für Siedlungswasserbau, Wassergüte- und Abfallwirtschaft (ISWA) koordiniert und von einem inter- und transdisziplinären Konsortium aus Agrar- und Ingenieurwissenschaftlern, Soziologen, Systemanalytikern, Stadt- und Landschaftsplanern, Ingenieuren und kommunalen Institutionen durchgeführt. Das ILPÖ ist mit Raumnutzungs- und Planungsaspekten beteiligt.


Laufzeit:
 04/2019 - 03/2022
Mittelherkunft: BMBF Landwirtschaft der Zukunft
Kooperationspartner: ISWA u.v.a.m.
Projektleitung ILPÖ: Dr. H.-G. Schwarz-v. Raumer

 


INTERESS -  I

170313_Interess_Versuchsanlage_Wagenhallen_interess

Integrierte Strategien zur Stärkung Blau-Grüner Infrastrukturen.  

Wie gelingen Erhalt und Ausbau nachhaltiger klimawirksamer Blau-Grüner Infrastrukturen in Stuttgart und Frankfurt am Main?

 

Laufzeit: 11/2018 – 12/2021
Mittelherkunft: BMBF Leitinitiative Zukunftsstadt
Kooperationspartner: ISWA, TUM (Gesamtkoordination)
Projektleitung ILPÖ: Dr. H.-G. Schwarz-v. Raumer

 

 


UNALAB

UNALAB

Urban Nature Labs. The UNaLab partner cities commit to addressing the challenges that cities around the world are facing today, by focusing on climate and water related issues, within an innovative and citizen-driven paradigm. With three demonstration cities, seven replication cities and several observers, the UNaLab project aims to develop smarter, more inclusive, more resilient and increasingly sustainable societies through innovative nature-based solutions (NBS).

 

Laufzeit: 6/2017 – 05/2022
Mittelherkunft: EU, Horizon 2020
Kooperationspartner: IAT 
Projektleitung ILPÖ: Vertr. Prof. Dr.-Ing. Jan Dieterle